8. – 10. Schuljahr

Eva-Maria Sahle, Ann-Kathrin Wiltsch

Insta_szeniert

Bildformeln bei Instagram erforschen

Das soziale Netzwerk Instagram (s. Kasten: WISSEN) ist eine Bildsammlung, in der bestimmte Motive immer wieder reproduziert werden, welche sich Bildformeln bedienen, die schon in der Kunstgeschichte verwendet wurden.
Instagram
WISSEN
Instagram
Instagram ist ein bildbasiertes soziales Netzwerk zum Teilen und Veröffentlichen von Fotos und Videos innerhalb der Instagram-Community. Weltweit wird Instagram von ca. einer Milliarde Personen verwendet; es ist damit weltweit das meistgenutzte soziale Netzwerk. In der Altersgruppe der 13- bis 17-Jährigen hat Instagram ca. 57 Millionen Nutzer (Stand 2019).
Seit 2019 experimentiert Instagram in verschiedenen Ländern mit der Abschaffung der „like-Funktion. Laut Anbieter soll dies die Nutzer u.a. vor dem Druck schützen, immer außergewöhnlichere und waghalsigere Bilder zu posten, wie auch vor der psychischen Abhängigkeit von „likes.
Mit der in-App-Filterfunktion von Instagram, mit der sich z.B. der Bildausschnitt, die Farbsättigung und die Helligkeit eines Bildes verändern lassen, können Nutzer bestimmte Effekte erzielen, die die Bilder stark ästhetisieren. Diese Bildpraxis lässt sich bis ins 18. Jahrhundert zurückverfolgen. Damals waren bei Landschafts- und Porträtmalern die sog. Claude-Gläser, eine Art eingefärbter Taschenspiegel, äußerst beliebt, um bestimmte Licht- und Farbeffekte zu verstärken und damit die Bildmotive zu ästhetisieren.
Eine Bildformel meint hier das zentrale Bildmotiv, die Bildkomposition und die damit erzielte Bedeutung und Wirkung, die sich übertragen und reproduzieren lässt. Der Grund der Motivwiederholungen liegt zum einen am Interesse an diesen Bildinhalten, das sich über die Jahrhunderte gehalten hat, und zum anderen an einer gelungenen Bildkomposition, die uns damals wie heute ästhetisch anspricht. Besonders häufig reproduzierte Motive sind die Rückenfigur, das Stillleben und das Selbstbildnis, die den Unterrichtsgegenstand dieser Einheit darstellen.
Instragram im Unterricht
Die hier beschriebene Unterrichtseinheit setzt den Schwerpunkt weniger auf die Produktion von Instagram-Bildern, sondern rückt dessen Inszenierung in den Fokus, um die Bildkompetenz zu stärken und die Schülerinnen und Schüler zu kritischen Bildrezipienten auszubilden.
Eine Bildformel erkennen
Zu Beginn der Unterrichtseinheit wird der Begriff der Bildformel eingeführt, um zu veranschaulichen, wie und mit welcher Intention Bildformeln in zeitgenössischen Bildmedien wie Instagram, reproduziert werden. Hierfür werden die Jugendlichen aufgefordert, den Hashtag #rückenfigur oder #wandererüberdemnebelmeer in die Suchfunktion bei Instagram einzugeben. HINWEIS: Hier ist auch Partnerarbeit möglich oder der Zugriff wird mittels Suchmaschine sichergestellt. Von den Ergebnissen werden Screenshots gemacht, die dann im Plenum betrachtet werden, z.B. mithilfe einer Dokumentenkamera oder Bluetooth-Verbindung.
Alternativ eignet sich als Einstieg auch ein Video der Hamburger Kunsthalle, s. QR-Code , https://www.youtube.com/watch?v=xAr04h2D8os&feature=youtu.be, in dem von Caspar David Friedrichs „Wanderer über dem Nebelmeer inspirierte Fotografien als Zusammenschau gezeigt werden.
Im Unterrichtsgespräch wird anschließend herausgearbeitet, dass das Motiv der Rückenfigur, die in ein Bergpanorama blickt, sehr beliebt zu sein scheint. (Unter dem Hashtag #rückenfigur finden sich über tausend Bilder mit sehr ähnlichem Aufbau.) An der Tafel werden die Bildelemente, die die gefundenen Rückenfiguren gemeinsam haben, strukturiert und gesammelt:
Tafelbild
Bildformel: Wanderer überblickt Landschaft
  • Vordergrund: mittig im Bild angeordneter Felsen, dunkel gekleidete Person in Rückenansicht
  • Mittelgrund: Wolken, Nebel, Felsen
  • Hintergrund: Landschaft, Himmel (Wetter und Wolken)
  • Weitere Merkmale: z.B. leichte Untersicht
  • Bedeutung/Wirkung > Berginszenierung als romantisches Motiv/Sehnsucht nach...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen